Portrait Michael Haeser


m.haeser

  

  • geboren 1953 Neermoor (Ortsteil von Leer, Ostfriesland)
  • aufgewachsen und wohnhaft in Duisburg

Schule und Ausbildung:

  • 1960-1969 Realschule in Duisburg
  • 1969-1972 Ausbildung zum Bankkaufmann (Volksbank Duisburg)
  • 1975-1977 Abitur im Zweiten Bildungsweg (Oberhausen Kolleg)
  • 1978-1987 Psychologiestudium an der Universität Düsseldorf
    Schwerpunkte: Klinische Psychologie, Entwicklungspsychologie, Mathematische Psychologie, Verhaltenspsychologie, Persönlichkeitspsychologie, Sportpsychologie

Berufliche Stationen:

  • 1972-1975 Bankkaufmann (Volksbank Duisburg)
  • 1979-1987 freier Mitarbeiter der DGP (Deutsche Gesellschaft für Personalwesen e.V.)
  • 1987-1990 Mitarbeiter und Leiter der Abt. Aus- und Weiterbildung bei der Marketingagentur WBP Düsseldorf
  • seit 1990 überwiegend selbstständig

Selbstständigkeitsbereiche (Auswahl):

  • Dozent an div. Volkshochschulen in NRW
  • Dozent für div. Fachsportverbände
  • Dozent im Auftrag des LandesSportBundes NRW
  • Dozent a.d. Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW
  • freier Verkehrspsychologe
  • freier Sportpsychologe
  • Zulassung zum Psychotherapeut auf Basis des Heilpraktikergesetzes (HPG)

weitere Qualifikationen:

  • Amtlich anerkannter verkehrspsychologischer Berater
    (§4 Abs. 9 StVG; Reg.-Nr. 20110600003)
  • Fachpsychologe für Verkehrspsychologie (BDP)